1BKFHT – Zweiter Platz beim Planspiel Börse der Sparkasse Heidelberg für Aleyna Kaya und Eduard Geier

 

Beim Planspiel Börse der Sparkassen eröffnen die Schülerinnen und Schüler in Teams ein Wertpapierdepot mit einem virtuellen Spielkapital von 50.000 €. Das Ziel ist es dieses Startkapital durch geschickte Anlage zu vermehren. Der Online-Wettbewerb findet deutschlandweit statt.

An der HSS wurde das Planspiel Börse in der 1BKFHT im Fach VBL bei Herrn Schirmer gespielt. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit einem Wertpapierdepot sowie die Chancen und Risiken der Anlagemöglichkeiten Aktien, Fonds und ETFs.

Das Team Immobilienhai, bestehend aus Aleyna Kaya und Eduard Geier, erreichte in der Rangliste der Sparkasse Heidelberg einen sensationellen zweiten Platz und gewann dadurch ein Preisgeld von 300 €. Das Team legte das Startkapital von 50.000 € so geschickt an, dass es nach vier Monaten die Spielrunde mit großartigen 59.747,90 € abschloss.

Das ist eine super Leistung! Wir sind stolz auf euch und gratulieren recht herzlich.

Weitere Beiträge

Scroll to Top