Partnerschulen

Jiangsu Taicang Vocational Education Center in China

Seit dem 15.11.2011 besteht die Partnerschaft mit dem Jiangsu Taicang Vocational Education Center JTVEC 江苏省太仓中等专业学校 einer Berufsschule in Taicang/China.
zum Bericht: …mehr

Oberstufenzentrum ” Gebrüder Reichstein ” in Brandenburg

Seit 1994 gibt es eine Partnerschaft mit dem Oberstufenzentrum “Gebrüder Reichstein” in Brandenburg a.d.Havel. Zustande gekommen ist sie durch das dortige Werk der Heidelberger Druckmaschinen AG über den Ausbildungsleiter Rainer Schmidt. Unter der Anwesenheit von 50 HDM-Schülern, Ausbilder Peter v. Westernhagen, Druckfachmann Walter Laier, Kulturreferent Werner Philipp vom Rhein-Neckar-Kreis und Bürgermeister Klaus Deschner von der Stadt Brandenburg unterzeichneten OStD Eduard Hadek und der Schulleiter Dieter Wetzel die Partnerschaftsurkunde. Ziel der Vereinbarung ist die Zusammenarbeit mit Schüler und Lehrer auf allen Ebenen. Die Ausbildungsleitung der HDM in Wiesloch schloß sich 1995 der Vereinbarung an. Es fanden seither mehrere Besuche mit Schülern und Lehrern in Wiesloch und Brandenburg statt. Bei den Begegnungen in Brandenburg besichtigte man auch die benachbarten Städte Berlin und Potsdam.Das OSZ “Gebrüder Reichstein” unterrichtet ca. 1200 Schüler im dualer – und Vollzeitausbildung. Die Leitung der Schule mit ca. 70 Lehrern hat seit 1995 Herr OStD Mario Dudek.

St.Helens, Großbritanien

„How to build my own Computer” war die Aufgabenstellung für eine Wieslocher Schülergruppe und eine Gruppe aus St. Helens. In zwei Austauschmaßnahmen entwickelten deutsche und englische Schüler zusammen ein multimediales, bilinguales Lernprogramm, das mit SD-Animationen und Videosequenzen anschaulich den Zusammenbau eines Computers aus seinen Einzelkomponenten darstellt, die hier entwickelte CD wird im Unterricht der Grundstufenklassen eingesetzt.
Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Landesregierung Baden-Württemberg wurde das Projekt präsentiert und erntete großen Beifall.

Malta “Calosso Trade School”

Seit 1999 besteht zwischen der Hubert-Sternberg-Schule Wiesloch und der „Umberto Calosso Trade School”, Malta, ein freundschaftlicher Kontakt, welcher im Jahre 2000 durch einen Schulpartnerschaftsvertrag besiegelt wurde.
Zahlreiche gegenseitige Schulbesuche von Lehrern und Schülern fanden seither statt, unter anderem ein Projekt (innerhalb des Sokrates-Programms Lingua E der EU) einer Fachinformatiker-Klasse unserer Schule, die im Mai 2001 eine maltesische Klasse im Zusammenbau eines Computers unterwies. Dies erfolgte mittels Powerpoint-Präsentationen, praktischer Anweisungen und mitgebrachter Hardware.Auch weiterhin ist geplant, den Kontakt zu dieser Schule zu pflegen. Ein weiteres Highlight bei der Partnerschaft mit der Umberto Calosso Trade School war der Besuch von 12 Kfz-Mechanikern und ihren Lehrern.Besuche im Unterricht und in den Ausbildungsbetrieben wurden durchgeführt, bei Besichtigungen von verschiedenartigen Betrieben wie Audi und Prominent wurde die Produktion in deutschen Unternehmungen vorgestellt. Gemeinsame Sportveranstaltungen und kulturelle Unternehmungen und Feiern unterstützen die Kommunikation und den Austausch.