Letzte Beiträge

Vier Studentinnen der Pädagogischen Hochschulen Heidelberg und Mainz und eine Künstlerin der Region aus dem Bereich Kunst-Upcyceling lernten an zwei Kurswochenenden bei einem „Schweißkurs für Frauen“, das Metall-Aktivgasschweißen (MAG-Schweißen) kennnen. Die studienbegleitende Weiterbildung fand in den Werkstätten der DVS-Kursstätte Wiesloch, an der Hubert-Sternberg-Schule statt. Der Schweißkurs umfasste 18 praktische Unterrichtseinheiten mit jeweils 60 Minuten. Verantwortlich für die Vermittlung der schweißtechnischen Basisqualifikationen war Matthias Huber, Technischer Lehrer der Hubert-Sternberg-Schule und DVS-Schweißlehrer beim DVS-Bezirksverband Mannheim-Ludwigshafen.
Beim ersten Kurswochenende lernten die Studierenden einen Standard-Schweißprozess, das Metall-Aktivgasschweißen (MAG-Schweißen) sowie die erforderliche Arbeitssicherheit, Nahtvorbereitung, den Lagenaufbau und werkstofftechnische Besonderheiten kennen. Diese Technologien und fügetechnischen Anwendungen entsprechen europäischen und internationalen Normen, fügt Ulrich Reichert, stellvertretender Schulleiter der Hubert-Sternberg-Schule und Kursstättenleiter der DVS-Kursstätte Wiesloch, hinzu.
Am zweiten Kurswochenende war die Kreativität der Studierenden gefragt. Dabei konnten die Studentinnen (zukünftigen Lehrerinnen) selbstständig den Umgang mit den Schweißgeräten üben und die eigene Kreativität an und mit Metall ausleben und Kunst aus Metallschrott schweißen. Es wurden beispielsweise eigene Figuren, Dekogegenstände, Paradiesvogel oder Lampenschirme hergestellt.
Die Studentinnen sind von der Qualifikation der Ausstattung und vom Angebot der DVS-Kursstätte Wiesloch überzeugt: „Wenn wir die Praxiserfahrung haben, können wir diese Arbeitstechnik später im Berufsleben als Werklehrerinnen einsetzen. Es ist immer gut, Dinge selbst gemacht zu haben, wenn man mitsprechen möchte.“
„Wir Studentinnen hatten sehr viel Spaß beim Kennenlernen der Schweißtechnik. Wir haben erfahren, dass Schweißen nicht gleich Schweißen ist, und konnten uns beim Schweißen verschiedener Schweißnähte ausprobieren. Es war für uns rundum eine super Veranstaltung.“ Ein ganz herzliches Dankeschön, meinen Katharina, Laura-Eva, Marie, Yvonne und Jeannette. „Wir kommen wieder.“ Als Schweißlehrer bin ich von so viel Engagement und Begeisterung überwältigt. Mir hat es auch sehr viel Spaß gemacht, meint Matthias Huber.
Ein zweiter „Schweißkurs für Frauen“ ist für das kommende Frühjahr geplant. Interessentinnen sollen sich frühzeitig bei Matthias Huber, 0178-1344982 oder matthias.huber@myhss.de melden, damit ein Termin festgelegt werden kann. Die DVS-Kursstätte stellt auch Geschenkgutscheine für verschiedene Schweißkurse, z.B. „Schweißen für Frauen“ oder „Schweißkurs für Anfänger“ aus. Wenn Sie noch ein Geschenk für einen Geburtstag oder für Weihnachten suchen, wäre ein Schweißkurs eine Überlegung wert.

Erstellt am 24.11.2021 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Seit dem 15.11.2011 besteht die Partnerschaft mit dem Jiangsu Taicang Vocational Education Center JTVEC 江苏省太仓中等专业学校 einer Berufsschule in Taicang/China.
Die Hubert-Sternberg-Schule nahm zum 2. mal an dem deutsch-chinesischen Wettbewerb für berufliche Kompetenz in der dualen Ausbildung in Taicang teil.

Video zum Taicang Cup 2021: https://hidrive.ionos.com/lnk/LkigTp7N

Erstellt am 23.11.2021 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Der Rotary Club Heidelberg-Schloss verleiht den MINT-Schulförderpreis 2021 für weiterführende Schulen in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Die Hubert-Sternberg-Schule in Wiesloch gewinnt den 3. Preis in Höhe von € 2.000,- für das Projekt „Prototyp eines autonomen Gewächshauses“.

Erstellt am 06.04.2021 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Frau Yvonne Elsässer hilft bei Fragen zu …

–  Studiengängen an Hochschulen
–  Ausbildungsstellen oder dualen Studienplätzen
–  Berufen und zum Arbeitsmarkt
–  Bewerbungen
–  Alternativen oder Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule
–  anderen Themenwünschen

Im Gespräch geht es vor allem um Deine Fragen. Ihr könnt einen Gesprächs-Termin in der Agentur für Arbeit vereinbaren oder Schulsprechstunden der Berufsberatung direkt an der Schule nutzen.

Anmeldung für Beratungsgespräche

nähere Informationen unter : Service / Berufsberatung

Erstellt am 06.06.2020 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Bei der Studienreise nach Dublin wurde auf klimaneutrale Beförderung geachtet.

Dem Prinzip der Klimaneutralität liegt die Grundidee der Klimabalance zu Grunde.
Die durch Beförderungsleistungen entstehenden CO2-Emissionen werden durch Klimaschutzprojekte wie z.B der Waldschutz in Baia de Guajara/Amazonas/Brasilien kompensiert.

Erstellt am 10.03.2020 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Die Berufsschule in Wiesloch wird vom Verein “New Automation” auf der Hannover-Messe geehrt.

Auszug aus der RNZ, 28.01.2020, Nr. 22 S.5

Erstellt am 28.01.2020 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Drei neue Klassen mit jungen Männern und Frauen haben dieses Jahr bei uns das VAB begonnen.
Nach zwei Wochen Kennenlernen, Tests und Erlebnispädagogik konnte endlich die Arbeit in den Klassen beginnen.
Da die meisten unserer Schülerinnen und Schüler am Ende des Schuljahres eine Ausbildung starten möchten, versuchen wir ihnen so viel Orientierung wie möglich in die Berufswelt zu geben. So können sie alle in den Werkstätten im Metallbereich, dem Friseursalon und unserer Elektrowerkstatt erste Arbeitserfahrungen machen.
Außerdem ist es uns wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler in ihrem Jahr auf der Hubert-Sternberg-Schule möglichst viele weitere positive Erfahrungen machen. Ein gutes Team ist dabei wichtig.
In der Klasse VAB 1 wurde darum gleich nach den Herbstferien ein Projekt gestartet.
Bei der Planung eines gemeinsamen Frühstücks wurde sowohl die Ernährungspyramide erarbeitet, als auch gastronomische Grundkenntnisse erworben. Dabei hatten alle auch noch gemeinsam Spaß und am Ende einen gesund gefüllten Magen.
Das Projekt wird nun weitergehen, indem wir in der Adventszeit in einem kleinen Rahmen Gebäck herstellen und dies anschließend verkaufen wollen. Kalkulation, Einkauf, Geschäftskorrespondenz, Marketing und Verkauf liegt in den Händen der Schülerinnen und Schüler.
Wir werden wieder über unsere Erfahrungen berichten.

Erstellt am 13.11.2019 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Events


Gestern, am 15.10.2019 wurden die neuen Schülersprecher der Hubert-Sternberg-Schule für das Schuljahr 2019/2020 gewählt.

Dies sind:
Kai Jenrich,     Claudius Lüneberg,    Dana Kußmann,       Pia Wallitzer,         Luca Mohr.

Erstellt am 16.10.2019 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Über uns


Erstellt am 16.08.2019 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized


Erstellt am 25.07.2019 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Uncategorized