Sparkasse Wiesloch unterstützt die Hubert-Sternberg-Schule: Neue E-Gitarre für die Schulband

Sparkasse Wiesloch unterstützt die Hubert-Sternberg-Schule: Neue E-Gitarre für die Schulband

Ein freudiger Anlass bot sich heute an der Hubert-Sternberg-Schule: Die Sparkasse Wiesloch hat der Schulband eine neue E-Gitarre finanziert. Sie ersetzt ein älteres, defektes Modell und wird der Band helfen, ihre musikalische Vielfalt weiter auszubauen.

Regionalleiter Matthias Haberbosch und seine Kollegin Nadine Gamber überreichten der Band und ihrem Leiter Martin Dörr das neue Instrument.

Die gewerblich-technische Hubert-Sternberg-Schule hat mit ihrer Schulband eine Besonderheit, denn traditionell sind musische Bereiche an technischen Schulen weniger stark vertreten. Doch die Hubert-Sternberg-Schule zeigt, dass eine ausgewogene Bildung auch kreativen Raum zulassen kann. Schulleiter Andreas Herrmannspahn zeigte sich bei der Übergabe erfreut: „Es ist wunderbar zu sehen, wie unsere Band unterstützt wird. Die Schülerinnen und Schüler tragen maßgeblich zur Gestaltung von Abschlussfeiern zum Beispiel der Berufsschule und des Technischen Gymnasiums bei.“

Bereits in der Vergangenheit zeigte sich die Sparkasse Wiesloch als engagierter Förderer der Schulband. So ermöglichte sie ihr zuvor den Kauf eines Schlagzeugs.

Weitere Beiträge

„Das Beste steht noch vor euch!“

40 Abiturientinnen und Abiturienten des Technischen Gymnasiums der Hubert-Sternberg-Schule erhielten jetzt ihre Zeugnisse. Zwei davon schlossen mit der Note 1,0 ab. „Geschenkt“, wie ihr Abimotto es nahelege, sei das Abitur aber auf keinen Fall gewesen, betonte Schulleiter Andreas Herrmannspahn in seiner Ansprache.

Nach oben scrollen
Scroll to Top