Von einem Vortrag des Projektleiters I4.0 Klaus Heeger beim Wirtschaftsforum der Metropolregion Rhein-Neckar beeindruckt, machten sich Herr Dr. Nitschke, Hauptgeschäftsführer der IHK Rhein-Neckar und seine leitenden Mitarbeiter Frau Balke und Herr Töltl ein Bild von der kürzlich eröffneten Lernfabrik 4.0 in der Hubert-Sternberg-Schule Wiesloch.

Schulleiter Jürgen Becker und Klaus Heeger führten nicht nur die Technik der Lernfabrik vor, sondern erläuterten auch die konzeptionelle didaktische Umsetzung von Industrie 4.0 im Unterricht.

Die IHK-Rhein-Neckar möchte in Zukunft mit der Hubert-Sternberg-Schule und dem Rhein-Neckar-Kreis zusammenarbeiten. Beide Seiten streben eine Kooperation an. In den nächsten Wochen werden die ersten Schritte geplant, um kleine und mittelständige Unternehmen auf das Thema Industrie 4.0 vorzubereiten.

Von links: Dr. Nitschke, J. Becker, H.Töltl, D.Balke, K. Heeger

Erstellt am 12.07.2017 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Events