Was ist eigentlich Elektronik? Und wie wird aus vielen winzigen Einzelteilen ein schönes Lauflicht? Vier Schülerinnen, die sich für das Girls‘ Day Angebot in der HSS entschieden hatten, verbrachten den Tag in der Elektrowerkstatt der Schule.

Die Sechstklässlerinnen beschäftigten sich zunächst theoretisch mit Stromkreisen und elektronischen Bauteilen. Danach setzten sie das Gelernte in die Praxis um und bauten mit fachkundiger und geduldiger Hilfe einiger Schüler aus dem zweiten Jahr der Zweijährigen Berufsfachschule ein Lauflicht mit bunten Dioden, das sie stolz präsentierten.

Erstellt am 28.05.2017 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Events