VORSTELLUNG DES TG UND DES 2BKI AN DER HUBERT-STERNBERG-SCHULE

Mittlere Reife – und dann? Was kommt danach? Der Übergang von der Realschule oder Werkrealschule auf eine weiterführende Schule eröffnet den Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten.

Wie spannend diese Möglichkeiten sein können, und welche Besonderheiten sie bieten, zeigten das TG und das 2BKI bei der Nacht der weiterführenden Schulen im Schulzentrum Wiesloch. Experimentiertische zu den Profilfächern Umwelttechnik, Mechatronik und Informationstechnik luden zum Ausprobieren ein, und die Gäste konnten erkunden, was genau in diesen Fächern unterrichtet wird und welche Projekte im Praxisunterricht angeboten werden. Dabei gab es nicht nur eine Beratung durch die Lehrkräfte, sondern vor allem Informationen aus erster Hand von den Schülerinnen und Schülern des TG.

Des Weiteren zeigten die Lehrerinnen und Lehrer ein großes Angebot an Wahlfächern, zum Beispiel Literatur und Theater, verschiedene Computerkurse oder Global Studies.

Mit Begeisterung führten auch die Schülerinnen und Schüler des 2BKI den interessierten Jugendlichen und ihren Eltern ihre Projekte vor. Dabei sprang die spürbare Begeisterung der aktuellen Klasse über die Schulart schnell auf die Gäste über, und es wurde gemeinsam diskutiert, gespielt und ausprobiert. Die zweijährige, sehr praxisorientierte Schulart 2BKI zielt auf einen Abschluss als Technischer Assistent für Informations- und Kommunikationstechnik und bietet durch die Teilnahme an einer Zusatzprüfung die Möglichkeit zum Erwerb der Fachhochschulreife. Damit ist sie vor allem für Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss, die sich ein Gymnasium nicht zutrauen, eine gute Alternative.

Wissenswertes und Hintergründe zu den verschiedenen Schularten und ihren Anforderungen und Abschlüssen gab es in Vorträgen der Abteilungsleiter und Beratungslehrer, und wer einmal „hinter die Kulissen blicken“ wollte, konnte sich bei einer Führung durch das Schulhaus die Unterrichts- und Fachräume ansehen.

Wie jedes Jahr nutzen auch diesmal zahlreiche Ehemalige die Nacht der weiterführenden Schulen als willkommene Gelegenheit, ihre früheren Klassenkameraden und Lehrkräfte wieder zu sehen, ein Schwätzchen zu halten, von ihren Erlebnissen und Ergebnissen zu berichten… und die Nacht der weiterführenden Schulen zu einem Event zu machen.

Erstellt am 14.02.2017 von Holger Ruhl, Kategorie(n): Events